IRC-Clients

Um zum Netzwerk zu verbinden, benötigst du einen sog. IRC-Client.

Hierfür gibt es verschiedene Clients:

Der beliebteste IRC-Client ist mIRC. Erweitert durch diverse Skripte ist dies wohl der beliebteste Client.

Vorteil von X-Chat ist, dass dieser Client auch unter Linux und anderen Betriebssystemen verfügbar ist. Zusätzlich lässt sich X-Chat durch Perl-Skripte erweitern.

siehe Weblinks

PJIRC ist ein Java-Applet, das in die Webseite eingebunden wird und über den Browser benutzt wird. Vorteil ist hier, dass keinerlei Programme installiert werden müssen, es bietet jedoch den geringsten Komfort.

CGI:IRC ist die effektivste Möglichkeit, Surfern hinter einer Firewall den Zugang zum IRC-Netz zu ermöglichen. Der Chat wird über ein Perl-Skript auf dem Server realisiert, der Surfer bzw. Chatter bekommt das Geschehen in einer HTML-Seite präsentiert und kann darüber komfortabel mitchatten.